Imgares

Imgares 1.47

Format und Größe von Bildern einfach ändern

Imgares ändert Größe und Format von Digitalbildern. Darüber hinaus fügt man mit der kostenlosen Software einzelnen Fotos in wenigen Klicks Wasserzeichen oder Rahmen hinzu und erstellt virtuelle Diapräsentationen. Grundlegende Bildbearbeitungsfunktionen sind auch mit an Bord. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach zu bedienen
  • arbeitet mit den meisten gängigen Bildformaten zusammen

Nachteile

  • Arbeitsschritte lassen sich nicht rückgängig machen

Herausragend
8

Imgares ändert Größe und Format von Digitalbildern. Darüber hinaus fügt man mit der kostenlosen Software einzelnen Fotos in wenigen Klicks Wasserzeichen oder Rahmen hinzu und erstellt virtuelle Diapräsentationen. Grundlegende Bildbearbeitungsfunktionen sind auch mit an Bord.

Zu ändernde Bilder fügt man zunächst per Drag&Drop in Imgares ein. Die neue Größe gibt man wahlweise als absolute Werte oder Prozentangaben ein. Im selben Schritt lässt sich bei Bedarf auch gleich das Dateiformat ändern.

Sollte ein Digitalfoto zu dunkel sein, korrigiert man in wenigen Klicks Helligkeit, Kontrast und Farben. Zudem lassen sich Wasserzeichen in Textform sowie schicke Rahmen hinzufügen. Wer möchte, erstellt mit der Freeware aus den eigenen Fotos außerdem kleine Diapräsentationen. Dabei lassen sich Übergangseffekte sowie die Anzeigedauer auswählen.

Fazit Imgares hat einige nützliche Werkzeuge rund um grundlegende Bildkorrekturen an Bord. Die kleine Anwendung erledigt die gewünschten Aufgaben zudem flott und gut.

Imgares unterstützt die folgenden Formate

JPG, BMP, GIF, TIFF, PNG
Imgares

Download

Imgares 1.47